Universitäre Lehre

Diplomstudium Humanmedizin

Das Diplomstudium Humanmedizin bereitet die Studierenden auf den zukünftigen Beruf als Arzt/Ärztin für alle Fachrichtungen vor. Es werden theoretische Grundlagen und praktische Fertigkeiten in integrativer, themenzentrierter und patienten-orientierter Form vermittelt. Besonderen Stellenwert nehmen humanwissenschaftliche Aspekte im Sinne des biopsychosozialen Modells ein. Weiters werden die Grundzüge wissenschaftlichen Denkens vermittelt.

Das Studium der Humanmedizin ist ein Diplomstudium, das mit dem akad. Grad eines Dr.med.univ. abschließt. Die Möglichkeit für ein anschließendes Doktoratstudium der medizinischen Wissenschaft ist vorgesehen. Der erste Studienabschnitt des Diplomstudiums Humanmedizin ist mindestens zu 90 % identisch mit dem ersten Studienabschnitt der Studienrichtung Zahnmedizin.
Das Studium ist in drei Abschnitte gegliedert (der 1. Abschnitt dauert zwei Semester, der 2. Abschnitt dauert acht Semester und der 3. Abschnitt dauert zwei Semester).

Nähere Informationen finden Sie unter:

http://www.medunigraz.at/humanmedizin

Letzte Aktualisierung: 02.08.2017