Für Zuweiser

Hier erfahren Sie welche Probenröhrchen und Anforderungsdokumente Sie an unsere Klinik einsenden müssen. Für Fragen oder zusätzliche Informationen steht Ihnen selbstverständlich unser/e Dienstärzt/in unter +43 (316) 385 - 86065 zur Verfügung.

Für jede Probeneinsendung benötigen wir einen vollständig ausgefüllten Blutkomponenten u. o. Untersuchungsanforderungsschein

Vollständiges und korrektes Aufsüllen ist Voraussetzung um unnötige Verzögerung in der Bearbeitung zu verhindern. (z.B.: Telefonnr. der Station, Angaben zur Dringlichkeit, Datum der Blutabnahme, Kostenstelle etc.)

Inaktzeptabel:

  • überklebte oder veränderte Etiketten auf Röhrchen oder Anforderungsschein
  • unbeschriftete oder widersprüchlich beschriftete Röhrchen
  • mangelhaft gefüllte Röhrchen

Bitte beachten Sie folgende Richtlinie für den Probenversand:
Zuweiserinformation zum Versand von Patientenproben

Erythrozytenkonzentrate:

  • 1x Nativ-Blut (mind. 6ml), ohne Gel
  • 1x EDTA-Blut (6ml); bei Mehrmalsanforderungen kann das EDTA-Röhrchen entfallen

Thrombozytenkonzentrate:

  • 1x EDTA-Blut (6ml) zur Blut

Bei bekannter Blutgruppe der/des Patient/in ist zur Anforderung eines Thrombozytenkonzentrates kein Probenröhrchen erforderlich.

Octaplas/SD-Plasma:

  • Bei unbekannter Blutgruppe der/des Patient/in: 1x EDTA-Blut (6ml)

Bestellung mittels Cito-Anweisung oder Blutkomponenten- u./o. Untersuchungsanforderungsschein.

Blutderivate:

Folgende Blutderivate lagern in der UBT:

  • Haemocomplettan HS (Fibrogen)
    • 1g (Fa. Behring)
  • Octaplas BG: A, B, 0, AB
    • à 200ml (Fa. Octapharma)
  • Prothromplex total S-TIM 4 (Faktor II, VII, IX, X; Proteine; Heparin; Antithrombin III)
    • 600 E (Fa. Baxter)
  • ATentaiv SD (Antithrombin)
    • 500 E / 1000 E (Fa. Pharmacia Upjohn/Octapharma)

Nähere Informationen zu den Inhaltsstoffen siehe Austria Codex.

Bestellung mittels Cito-Anweisung oder Blutkomponenten- u./o. Untersuchungsanforderungsschein.

Blutgruppenbestimmung, Antikörpersuchtest und Type and Screen:

  • 1x Nativ-Blut (mind. 6ml), ohne Gel
  • 1x EDTA-Blut (6ml)

Zur Bestimmung von Kälte- und Wärmeagglutininen hat die Einsendung der Blutprobe gewärmt (37°C) zu erfolgen.

HLA-Typisierungen:

Erforderliches Probenmaterial

Thrombozytendiagnostik:

  • 1x Nativ-Blut (mind. 6ml), ohne Gel
  • 1x EDTA-Blut (6ml)
  • HIT Risikoprofil bei Anforderung von HIT Antikörpern (siehe Untersuchungsanforderungsschein)

Infektionsdiagnostik (Virologie):

  • 1x Nativ-Blut (7ml), ohne Gel
  • 1x EDTA-Blut (8ml), mit Gel - BD Ref. 362799


Zytapherese:

Das erfoderliche Probenmaterial entnehmen Sie bitte den Anmeldeformularen.

Anmeldungen erfolgen über folgende Formulare:

Letzte Aktualisierung: 08.11.2017